By: Christoph Danne An: 9. Juli 2019 In: Allgemein Comments: 0

derzeit in Vorbereitung: der neue Gedichtband bewegliche ziele (erscheint in der Corvinus Presse, Berlin). Mit Radierungen von Frank Wildenhahn.

By: Christoph Danne An: 10. Juni 2019 In: Allgemein Comments: 0

Arbeitsstipendium des Landes NRW für Literatur.

By: Christoph Danne An: 5. Februar 2019 In: Allgemein Comments: 0

HELLOPOETRY!

Diesmal zu Gast bei der einzigen Lyrikbühne in Köln: David Krause, Amir Shaheen, Lütfiye Güzel; außerdem ein Überraschungsgast. Livemusik von Samuel Horn.

Beginn 20 Uhr, Kulturcafe Lichtung, Ubierring 13, 50678 Köln.

By: Christoph Danne An: 5. Februar 2019 In: Allgemein Comments: 0

1. Kölner Literaturnacht: Die parasitenpresse zu Gast in der Buchhandlung Bittner

Johanna Dombois, Adrian Kasnitz, Stan Lafleur, Christoph Danne und Vera Zlatic lesen frische Texte.

Buchhandlung Bittner, Albertusstr. 6, 20 Uhr & 22 Uhr. Tickets im VVK & AK.

By: Christoph Danne An: 5. Februar 2019 In: Allgemein Comments: 0

Ein neues Gedicht zum Thema erscheint dieser Tage in der Lyrikanthologie „Cinema“ aus dem Elif-Verlag.

By: Christoph Danne An: 4. Februar 2019 In: Allgemein Comments: 0

Kölner Indie Book Pop Up Store

Mit der parasitenpresse und anderen unabhängigen Verlagen aus Köln. Blättern und plaudern.

Forough Book, Jahnstr., 18-22 Uhr

By: Christoph Danne An: 28. Oktober 2018 In: Allgemein Comments: 0

HELLOPOETRY!

HELLOPOETRY! meets fremdwOrte . Kulturcafé Lichtung, Ubierring 13, 50674 Köln. Beginn: 20 Uhr.
Weitere Infos hier.

By: Christoph Danne An: 27. September 2018 In: Allgemein Comments: 0

Babelsprech. International. Cologne, gemeinsame Lesung mit Özlem Özgül Dündar, Adrian Kasnitz, Gundula Schiffer, Vera Zlatic, Christoph Wenzel, Alexandru Bulucz und Paul-Henri Campbell, Traumathek, Engelbertstr. 45, 50674 Köln, 20 Uhr.

By: Christoph Danne An: 27. August 2018 In: Allgemein Comments: 0

Lesung des deutsch-arabischen Lyrik-Salons

By: Christoph Danne An: 20. August 2018 In: Allgemein Comments: 0

Ein neues Gedicht, erschienen im Drecksack – Lesbare Zeitschrift für Literatur (10/18, Heft 4). Edition Lükk Nösens, Berlin.